StartSeite
Thursday, 26 April 2018
 
 
Main Menu
StartSeite
Musik
Kino
Sport
Nachrichten
Auto
Games
Communications
Hot Mail
Gmail
Edencity
CarpetCamp
Facebook
Wer-Kennt-Wen
Impressum
popular
Benutzerdefinierte Suche
Cesaria Evora
cesaria_2011.jpgCesária Évora ( 27. August 1941 in Mindelo; - 17. Dezember 2011 ebenda) war die bekannteste Sängerin Kap Verdes und gilt als Königin der Morna.
Read more...
 
STOP Fracking

stop-fracking.jpgHydraulic Fractioning (oder kurz Fracking genannt) – Die Lösung der Energieprobleme?

 Fracking spielt in letzter Zeit wieder eine größere Rolle in der Bundesrepublik. Durch die Krise in der Ukraine und den Sanktionen gegen Russland, glaubt die Bundesregierung an einen Engpass der Erdgaslieferungen. Um dies zu verhindern oder zumindest ab zu mindern, wird das umstrittene Thema Hydraulic Fractioning wieder aufgegriffen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff?

 

Read more...
 
UEFA Champions League 2013
  Im Endspiel bezwang der FC Bayern München den Ligakonkurrenten Borussia Dortmund mit 2:1.uefa.jpg
Read more...
 
Fantasy Film Festival

fantasyfilmfest.jpg

Fantasy Film Festival

Das Fantasy Film Festival ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, bei der, wie sollte es anders sein, es um Filme im Bereich der Fantastik geht. Ebenso werden einige Filme des Horrorgenres gezeigt. Jedoch wir man hier nicht Filme wie Herr der Ringe, Die Tribute von Panem oder eine weitere Erzählung aus Narnia erblicken.

Read more...
 
Cesaria Evora Print E-mail

cesaria_2011.jpgCesária Évora wurde die „barfüßige Diva“ genannt, weil sie traditionell ohne Schuhe und Strümpfe auftrat. Sie stammte aus einer Musikerfamilie der Stadt Mindelo auf der Insel São Vicente. Ihr Vater Justino da Cruz Évora war Geiger.

Nach seinem frühen Tod kam Cesária erst in ein Kinderheim, dann zu Pflegeeltern.

Sie lebte von Live-Auftritten in den Kneipen der Stadt. 1988, mit 47 Jahren, bekam sie ihren ersten Plattenvertrag und wurde sehr schnell zu einem Weltstar.

Zusammen mit Peter Maffay nahm sie den Song Sodade auf, der 2006 auf Maffays CD Begegnungen 2 – Eine Allianz für Kinder erschien.

Die Sprache ihrer Lieder ist das kap-verdische Kreol ihrer Heimat.

2008 erlitt Cesária Évora während einer Tournee in Australien einen Schlaganfall. Im Oktober 2009 erschien ihr Album Nha Sentimento, das im Frühjahr 2009 in Mindelo und in Paris aufgenommen und von José da Silva produziert worden war.

Im September trat sie aus gesundheitlichen Gründen von der Bühne ab und kehrte aus Paris nach Cabo Verde zurück, um, wie sie sagte, „die letzten Tage“ in ihrer Heimat zu verbringen. Sie starb am 17. Dezember 2011 in Mindelo.

Der Ton ihrer Lieder ist lyrisch: Lebenslust, Wehmut und süße Melancholie, verlorene Liebe, Schmerz und Hoffnung, zusammengefasst in Sodade. In Voz d’Amor singt sie:

Tiefere Gefühle
Als alle schon durchkreuzten Meere
Meine Heimat, meine verborgene Welt
In der linken Seite meiner Brust.

Évora wird begleitet von Gitarre, Geige, Akkordeon, Klarinette und Cavaquinho. Hintergrund ihrer Lieder ist die Geschichte ihrer Heimat: Isolation, Sklavenhandel, Emigration.

 

 
Next >
Ferrari
ferrari_09_2010.jpgFerrari ist eine italienische Automarke, welche durch ihre Sportwagen und ihr Engagement bei Rennen (in jungerer Zeit nur noch in der Formel 1) beruhmt geworden ist. Das Unternehmen wurde 1947 vom ehemaligen Rennfahrer Enzo Ferrari als eigenstandige Marke gegrundet und gehort heute mit 85% zum Fiat-Konzern. Stammsitz des Unternehmens ist Maranello in Italien. Die Jahresproduktion belauft sich auf 6452 Fahrzeugeinheiten.
Read more...